Naturpark Adamello

Berge aus Feuer und Wasser, das erwartet Sie im Naturpark Adamello Brenta

Die Liebhaber der Berge sind an erster Stelle Liebhaber der Natur. Der Besuch des Naturparks Adamello Brenta ist deswegen ein Muss für Ihren nächsten Urlaub in Madonna di Campiglio.

Die Bewohner des Parks

Im Naturpark Adamello, dem größten des Trentino, leben zahlreiche Tierarten. Dank eines jüngsten Projekts, konnte der Braunbär wieder angesiedelt werden. Außerdem ist hier der Lebensraum von Steinböcken, Rehböcken, Hirschen, Füchsen, Dachsen, Auerhähnen, Murmeltieren, Rebhühnern und vielen anderen Tierarten.

Natürlich ist die Flora die Herrin des Parks: Man schätzt, dass es hier über 1.300 Pflanzenarten und 25 Millionen Bäume gibt. Außerdem 700 Km gekennzeichnete Wege.

Nutzen Sie die von der Parkbehörde organisierten Ausflüge für die ganze Familie und für alle, die die Natur lieben.

Zwei Welten, zwei unterschiedliche Elemente, die doch so nah sind

Eine der auffälligsten Dinge im Naturpark Adamello Brenta ist die Verschiedenartigkeit der zwei Regionen, in die er unterteilt ist.

Auf einer Fläche von 620 km2 befindet  sich eine unglaubliche biologische Vielfalt, die den wahren Reichtum des Parks ausmacht:

  • Der Berg des Feuers

    Das Massiv Adamello-Presanella im Westen ist aus dem Feuer geboren (Magmafelsen) und ist heute paradoxerweise das Reich des Wassers, denn hier liegen Gletscher, Bergflüsse und herrliche Seen.
  • Der Berg des Wassers

    Der Ostteil des Parks wird beherrscht von den Dolomiten des Brenta, die sich, trotz ihres strengen Klimas in der heutigen Zeit, aus einem tropischen Meer erhoben haben. Hier bewundert man herrliche Bergspitzen und Abhänge mit wunderbaren Ausblicken: die besten Motive für Ihre Fotos.
Sonderangebote
pro Paket
380,00 €
410,00 €
- 7%
Pakete mit Skipass
Ausgehend von
440,00 €
pro Paket
pro Person
740,00 €
830,00 €
- 11%
Ausgehend von
1075,00 €
pro Paket
Hotel mit Wellnesscenter in Madonna di Campiglio, der Relax ist serviert ‹